Tipps zum Kauf von Druckerpatronen für Schule und Studium

Egal ob Sie nach einem bestimmten Typ von Druckerpatronen suchen oder hoffen, bei dem zukünftigen Druckvorhaben im Home Office Geld sparen zu können, wenn Sie die unten stehenden Hinweise kennen, werden Sie die gewünschte Patrone finden.
Jede Druckerpatrone bietet eine bestimmte Seitenleistung oder eine geschätzte Anzahl von Seiten, die Sie bei durchschnittlichem Gebrauch erwarten können. Die Seitenleistung ist für jede Patronenserie.

OEM-Patronen

OEM steht für Original Equipment Manufacturer. Wenn also eine Patrone als OEM gekennzeichnet ist, bedeutet dies, dass sie vom selben Hersteller wie der Drucker selbst hergestellt wird. OEM-Patronen sind in der Regel die teuersten, bieten jedoch die beste Qualität für Ihren Drucker.

Kompatible Patronen

Kompatible Patronen werden von Drittanbietern hergestellt und angeboten, um dem Verbraucher in der Schule und Studium eine kostengünstige Alternative zu OEM-Kassetten bereit zu stellen. Diese Patronen sind mit einem Anschlusschip auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattet und mit einer Reihe moderner Drucker kompatibel. Die Tintenqualität kann jedoch je nach Hersteller schwanken.

Kombinations-Tintenpakete

Kombinierte Tintenpakete bieten eine kostengünstige Möglichkeit, zwei oder mehr Patronen gleichzeitig zu erwerben. Diese handlichen Pakete enthalten in der Regel sowohl schwarze als auch Farbpatronen. Damit sind sie ideal für alle, die kürzlich einen brandneuen Drucker z. B. fürs Fernstudium gekauft haben. Solche sind unter anderem bei norma24.de zu finden. Kombinationspakete sind zwar teuer, bieten jedoch im Vergleich zu den Kosten einzelner Kartuschen einen guten Wert. Es ist jedoch nur dann lohnenswert, wenn sie sowohl farbige als auch schwarze Tinte regelmäßig verwenden, da sonst einzelne Patronen billiger sind.

Feste Tintenpatronen

Festtintenpatronen werden in Festtintendruckern verwendet und gehören zu den umweltfreundlichsten Tintenpatronen, die man heutzutage kaufen kann. Speziell für Festtintendrucker entwickelt, bestehen diese Patronen aus wachsähnlichem Material, welches vor dem Aufbringen auf dem Material zu einer flüssigen Phase geschmolzen wird. Feste Tinten sind für ihre akkuraten und kräftigen Farben bekannt, sind jedoch im Allgemeinen wesentlich teurer als Tinten- und Tonerkartuschen.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)