Die Vorteile eines Virtual Office

Online-Arbeitsumgebungen, auch Virtual Office genannt, werden in der heutigen Zeit immer beliebter. Die Zusammenarbeit, in denen Mitarbeiter nicht physisch anwesend sind und über ein privates Netzwerk oder das Internet interagieren, hat für Unternehmen viele Vorteile.


Kontrolle und Reduzierung der IT-Kosten

Der Erwerb von Computerhardware und -software stellen für Unternehmen bis zu 10% der Gesamtkosten aus. Mit Virtual Office wird die IT zu einem Service, den das Unternehmen genau quantifizieren kann: Keine Server mehr, Wartungsverträge, Lizenzverwaltung, Rechnung, Service. Eine virtuelle Büroinfrastruktur ist eine hervorragende Möglichkeit, sich für ein junges KMU auszurüsten. Die Basisinvestition ist minimal, und diese hält mehr Geld für ihre Aktivitäten bereit.

Anpassung des Systems

Ein Virtual Office wird entsprechend dem Entwicklungspotential jedes Unternehmens erstellt und angepasst. Die Tools können entsprechend den Anforderungen angepasst werden. Wenn ein Administrator die Zugriffsrechte auf Dateien gemäß den Mitarbeitern ändern möchte, kann er dies tun, sodass jeder nur über die Daten verfügt, die für die Ausführung seiner Aufgaben erforderlich sind.

Die Mobilität von virtuellen Büros

Einerseits ist das virtuelle Büro flexibler und flexibler und optimiert die Mobilität von Fachleuten sowie deren Planung. Selbst wenn die Mitarbeiter nicht physisch auf dem Gelände anwesend sind, kann das Unternehmen den Fortschritt der Aufgaben jederzeit überwachen. Das virtuelle Büro erleichtert die Koordination und Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Arbeitnehmer arbeiten besser, weil sie auf ihre Daten zugreifen können, ohne reisen zu müssen. Andererseits muss sich das Unternehmen nicht mehr mit Speichersystemen für seine Dateien (USB oder Festplatten) befassen. Alles ist in der Cloud gespeichert.

Kompatibilität

Virtuelle Desktops sind mit allen IT-Medien und Betriebssystemen kompatibel. Ein erheblicher Vorteil, da der Mitarbeiter dann völlig unabhängig von seiner Ausrüstung ist. Sollte eines seiner Geräte auf Probleme stoßen, könnte er eine Verbindung zum virtuellen Büro mit einem anderen herstellen: Computern, Tablets, Tablet-Smartphones, die alle den Zugriff auf sein virtuelles Büro ermöglichen. Es ist keine Installation erforderlich. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)