Mi. Jun 12th, 2024

Verschiedene Möglichkeiten für ein Diktat in der 4.Klasse zu üben

Es gibt eine Menge Optionen, um mit seinem Kind für ein Diktat 4.Klasse zu lernen. Da gibt es zum Beispiel die Methode, die man von früher noch kennt, aber dennoch häufig angewendet wird. Man sucht sich einen Text aus Kinderbüchern oder ähnliches und liest diese dann seinem Kind vor. Danach kann man dann auch problemlos kontrollieren. Dann gibt es ebenso die Möglichkeit, dem Kind ein Hörspiel vorspielen zu lassen. Wobei es dort etwas schwieriger mit der Überprüfung wird, aber dennoch machbar ist. Zur Not einfach selbst mit schreiben und dem Kind somit die Motivation geben, es besser machen zu wollen, wie die Mama oder der Papa. Denn bekanntlich lernen Kinder besser und auch effizienter, wenn sie Spass dabei haben.

 

Alternative Option zum Lernen

Es gibt natürlich auch die Gelegenheit eine „Online-Plattform“ zu besuchen. Durch die weit entwickelten Suchmaschinen, findet sich im Internet immer etwas, zu den eigenen Suchkriterien. Da gibt es dann Möglichkeiten, dass man mit dem Kind zusammen schaut, welche Seite man besucht und welche Aufgaben oder Diktate ausgewählt werden sollen. Da es heutzutage öfter vor kommt, dass ein Kind eine „Leserechtschreibschwäche“ besitzt, werden im Internet auch für solche Situationen, gute Übungsprogramme angeboten. Dabei wird es dann Diktate geben, die sowohl „Leistungsschwache“, wie auch „Leistungsstarke“ Schüler/innen, bewältigen können. Auf diesen Seiten, werden die Lerntexte, dem „Lernverhalten“ angepasst und sind somit eine gute Übungsmethode. Bei einigen Anbietern werden die „Schwerpunkte“ angegeben, was eine Auswahl an Texten, präziser macht. Da gäbe es dann die Möglichkeit zwischen den Punkten „Rechtschreibschwäche“ oder „Orthografie“ zu entscheiden. Aber auch „Richtig schreiben“ und „Laufdiktate“ sind ein Teil der Übungen. Es gibt eine grosse Auswahl im Internet. Einfach in der „Suchmaschinenleiste“ eingeben, was man möchte und schon kann es losgehen. Viel Spaß mit euren Kinder beim fleissig üben.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Von Christian