Di. Jul 16th, 2024

Auch mit eingeschränkten Mitteln können Sie ein Studium aufnehmen, ein Bildungskredit schafft Abhilfe. Mit einem Kredit für Bildung können Sie Ihre Finanzen aufbessern, es ist ganz ohne Zweifel eine gute Investition in Ihre Zukunft. Nur wenige Studenten haben ausreichend Geld, weil sie von den Eltern unterstützt werden. Sie sollten sich aber von einem Studium nicht abhalten lassen, nur weil das Geld nicht ausreicht. Es gibt nämlich staatliche Hilfe, ein Kredit für Bildung hilft Ihnen aus der finanziellen Notlage.


Klassische Angebote der Banken nutzen

Jedes Bankhaus bieten auch Kredite für Bildung an. Grundsätzlich gibt es hierfür keine Beschränkungen, die bisherige Ausbildung und das Alter der betreffenden Person ist relativ egal. Aber alle Banken prüfen die Bonität ihrer Kunden und dieser Kredit wird nur gewährt, wenn Sie ein entsprechendes Einkommen nachweisen können. Das ist bei den allermeisten Studenten nicht der Fall, also wird die Kreditaufnahme erschwert, wenn nicht gar unmöglich gemacht. Also sind die Angebote der Banken eher nicht realistisch.

Eine gute Alternative

Sogenannte Mini-Kredite können eine gute Alternative darstellen. Allerdings sollte die Laufzeit recht kurz sein, sie darf 60 Tage nicht übersteigen. Auch die Auszahlungssumme ist sehr beschränkt, 1.500 Euro sind möglich. Wenn Ihnen diese Summe ausreicht, ist der Kredit für Bildung sehr sinnvoll. In aller Regel wird dieser Kredit sofort genehmigt, die Bearbeitungszeit ist kurz und die Auszahlung ist unkompliziert. Bei den meisten Anbietern erhalten Sie das Geld sogar innerhalb von 24 Stunden. Außerdem haben Minikredite einen effektiven Jahreszins von nur 7,95 %, sie sind also deutlich günstiger als ein Dispokredit.

Die Schufa-Abfrage

Bei den meisten dieser Unternehmen wird auch die Schufa nicht abgefragt, denn ein negativer Eintrag in der Schufa verhindert meist die Aufnahme eines Kredits. Sollte also ein Negativ-Eintrag vermerkt sein, hat das keinen Einfluss auf den Kredit.

Einkommensnachweis

Minikredite werden sehr oft vergeben, die Bonität des Kunden ist hier nur zweitrangig. Fast alle Unternehmen verlangen dennoch einen Einkommensnachweis, aber der ist so niedrig, dass selbst eine Nebentätigkeit als Einkommen ausreicht. Ihren Wunschkredit können Sie wahrscheinlich bekommen, bei einer relativ kurzen Laufzeit gehen die Unternehmen kein großes Risiko ein.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Von Christian